ATEM *Barbara Wolff

Der Erfahrbare Atem

„Wir lassen den Atem kommen, wir lassen ihn gehen und warten, bis er von selbst wiederkommt.“ - Ilse Middendorf -

Atem ist Leben, zu atmen heißt lebendig sein. Die Bedeutung des Atems für Körper, Geist und Seele zeigt sich in vielen Kulturen, Traditionen und Entwicklungswegen.

Im Mittelpunkt des Erfahrbaren Atems nach Ilse Middendorf stehen die Achtsamkeit und das Zulassen des natürlichen Atemgeschehens. Es geht dabei nicht um theoretische Konzepte oder besondere Atemtechniken, sondern um die individuelle Wahrnehmung und das eigene Erleben.

Die Möglichkeit hierzu biete ich in Atemkursen oder Einzelbehandlungen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen